Mehr...

Bass

 

Stefan Paul absolvierte nach seinem Abitur am Staatlichen Realgymnasium in Dillingen sein Stu­dium in Schulmusik für das Lehramt an Gymnasien mit Hauptfach Klavier bei Prof. Jean Micault, und im Nebenfach Gesang bei Prof. Klaus Kirchner an der Musikhochschule des Saarlandes in Saarbrücken, sowie an der dortigen Universität die Fächer Anglistik, Musikwissenschaft und Erziehungswissenschaft. Seit August 1990 ist er Lehrer in den Fächern Musik und Englisch an der Erweiterten Realschule und Gemeinschaftsschule in seinem Heimatort Lebach und seit 2016 an der Gemeinschaftsschule "Schule an der Waldwies" in Saarwellingen und im Oberstufenverband "In den Fliesen" in Saarlouis.

Seine mu­si­ka­li­sche Aus­bil­dung be­gann er bereits in seiner Kind­heit. Er nahm ab seinem 5. Lebensjahr Unterricht in den Fächern Kla­vier und Blockflöte. 1977 gewann er beim internationalen Klavierwettbewerb "Madeleine de Valmalète" in Paris den ersten Preis in der Kategorie "Virtuosité". Seine sängerische Laufbahn begann im Kir­chen­chor seiner Ge­meinde, während seiner Studienjahre und darüber hinaus sang er im Kammerchor der Universität des Saarlandes und in di­versen Vokalensembles innerhalb und außerhalb des Saarlandes. Konzertreisen führten ihn nach Nord- und Südamerika, Europa, Russland, Japan und Taiwan.

Seit 1992 singt er im international renommierten und mit vielen Preisen ausgezeichneten Kam­mer­Chor Saar­brücken und ist Gründungsmitglied des Daarler Vocal Consorts.