Daarle - Tal

So nennen die Einwohner von Saarbrücken ihr "Dorf in der Stadt", das Stadtviertel St. Arnual.

 

Das Daarler Vocal Consort ist ein Vokalsextett, das sich aus dem KammerChor Saarbrücken gebildet hat.

Unter anderem konzertierte das Ensemble 2008 beim Festival „Concordia Vocis" auf Sardinien, sang 2009 und 2011 bei der „Nacht der Kirchen" in Berlin und war zu Gast in Salamanca, Borja und Tolosa.
2010 folgte die erste CD-Produktion "Zwischen Himmel und Erde" in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Rundfunk und dem Label RONDEAU, die auf viele gute Kritiken stieß und kurz nach ihrem Erscheinen mit dem „Pizzicato Excellentia Award“ ausgezeichnet wurde.
2012 gewann das Daarler Vocal Consort beim Internationalen Chorwettbewerb in Tolosa den zweiten Preis in der Sparte für professionelle Vokalgruppen.
2013 gastierte das Ensemble auf Einladung beim Internationalen Chorfestival in Tolosa (Spanien) und in Fano (Italien).
Die zweite CD „Lost in transition" wurde wiederum beim SR produziert und erschien 2014 bei RONDEAU. Sie wurde im Sommer 2014 für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert.
2016 gestaltet das Ensemble auf Einladung beim Festival für zeitgenössische Musik "Trieste Prima" das Abschlusskonzert und gestaltet einige Konzerte außerhalb des internationalen Chorwettbewerbs in Tolosa und Umgebung.